Ingenieurbüro für Umweltmanagement & Arbeitssicherheit
Direkt zum Seiteninhalt
Informationen zu Sars-Cov-2 im betrieblichen Alltag finden Sie hier.

Gesundheit geht vor, vor allem bei der Arbeit!

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil: "Wer in diesen besonderen Zeiten arbeitet, braucht auch besonderen Schutz.
Wichtig ist, dass wir bundesweit klare und verbindliche Standards haben.
Auf diese Standards können sich alle verlassen und an diese Standards müssen sich auch alle halten."


Corona-Arbeitsschutzstandard

1. Arbeitsschutz gilt - ergänzt um Infektionsschutz!
2. Mit Sozialpartnern und Experten (Fachkraft für Arbeitssicherheit ) vorsorge treffen.
3. Mindestens 1,5 m Abstand einhalten!
4. Wenig direkter Kontakt im Betrieb, Abläufe entzerren!
5. Niemals krank zur Arbeit!
6. Mehr Schutz bei unvermeidlichem direkten Kontakt!
7. Hygiene immer und überall ermöglichen!
8. Rsikogruppen besonders schützen!
9. Betriebliche Routine für Infektionsfälle erarbeiten!
10. Maßnahmen aktiv kommunizieren!

Linksammlung



Zurück zum Seiteninhalt